Verein für Sicherheit in Französisch Buchholz e.V.

BuSi-Fahrradausfahrt 2019

16. September 2019

Bei allerschönstem Sommerwetter unternahm BuSi am 14. September 2019 seine traditionelle Fahrradausfahrt. Dazu waren auch die Familien der Vereinsmitglieder eingeladen. So ging es zunächst an der Panke und den Karower Teichen entlang in Richtung der Moorlinse Buch und von dort über die Hobrechtsfelder Chaussee hinweg zum Bogensee. Dort und im weiteren Verlauf des Bucher Forstes war es schon beeindruckend zu sehen, wie viele Wandergruppen und Spaziergänger mittlerweile die Natur im Nordosten Berlins erleben. Über den Kulturpfad „Steine ohne Grenzen“ wurde der historische Speicher in Hobrechtsfelde erreicht. Der wurde nämlich in diesem Jahr vom Förderverein des Naturpark Barnim umgebaut. Seit dem 1. Juni gibt es dort eine gute und sehr gemütliche Gastronomie (siehe Artikel in der MOZ - Link). Eine Terrasse mit schönem Blick in die Natur und sogar Liegestühle laden zum Verweilen ein. Die Besichtigung der kleinen Ausstellung zur Geschichte des Gutes ist kostenlos. Über Schönerlinde und die bis dahin fast fertig sanierte Schönerlinder Straße (B109) fanden sich die Radfahrer nach etwa 21 gefahrenen Kilometern zum gemütlichen Beisammensein mit anderen Vereinsmitgliedern in Buchholz ein. Wie immer war die Tour auch lehrreich, weil einiges über Bauvorhaben und die Geschichte erfahren werden konnte. So wurde BuSi erneut dem Motto gerecht: Auch das Gesellige darf in einem Verein nicht zu kurz kommen!

Login