Verein für Sicherheit in Französisch Buchholz e.V.

 

Das BuSi-Auto ist der größte einzelne Kostenträger des Vereins, wenn auch nicht der Schwerpunkt der Vereinsarbeit. Die prägt vor allem die Beratung zum Beispiel zum Einbruchschutz, aber auch dadurch entstehen Kosten. Sie können uns auch durch Spenden unterstützen, ohne Vereinsmitglied zu sein. Auf Wunsch stellen wir eine Zuwendungsbestätigung aus ("Spendenquittung"). Geben Sie in Ihrer Überweisung bitte Ihre Anschrift an oder teilen uns diese auf anderem Wege mit, damit Ihnen die Zuwendungsbestätigung zugehen kann. Tragen Sie zu mehr Sicherheit bei. Vielen Dank!

Buchholzer Sicherheit e.V.

IBAN: DE 5210 0500 0001 9050 0328

BIC: BELADEBEXXX

 

Aufbau eines Netzwerks zur gegenseitigen Hilfe - „Nachbarn helfen Nachbarn!"

„Alarm-App“ für Vereinsmitglieder und deren Kinder ab 12 Jahren: Alarmierung bei Überfall, Einbruch oder verdächtigen Beobachtungen

Informationen und Beratung zum Einbruchsschutz

Verbesserung der Sicherheit an  örtlichen Gefährdungsschwerpunkten - zB. Schulwegsicherung

Aktionen für Verkehrssicherheit - besonders für Kinder und ältere Menschen

Unterstützung bei örtlichen Veranstaltungen oder in Notsituationen

Vorträge und Schulungen zum Erkennen von Straftaten und Gefahrenlagen

Mitwirkung bei der Wohnumfeld- und Verkehrswegegestaltung

Hilfe zur örtlichen Konfliktbewältigung

Zugang zu hochwertiger Alarm- und Sicherheitstechnik nebst Einbau durch günstige Rahmenverträge des Vereins

Zugang zu einbruchhemmenden Fenstern der Widerstandsklasse RC 3

BuSi unterstützt die Kampagne "K-EINBRUCH" der Länder und des Bundes

K-EINBRUCH

  • BuSi wünscht sichere Ostern 2019! 18. April 2019 Kriminalität und Maßnahmen dagegen sind jüngst wieder medial sehr präsent. Zum einen weil neue Zahlen der statistisch erfassten Kriminalität veröffentlicht wurden und zum anderen
    Read More
  • Das „Buchholzer Nadelöhr“ - es wird voller 29. März 2019 Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz hat mitgeteilt, dass der Referentenentwurf zum Fußverkehr im Mobilitätsgesetz in die Öffentlichkeitsbeteiligung gehe (Quelle: Pressemitteilung vom
    Read More
  • BuSi zur Neuausrichtung der Berliner Polizei - Präsenz im Nordosten Berlins stärken 24. Februar 2019 Am 24. Februar 2019 hat die BuSi folgende E-Mail an Frau Dr. Slowik (Polizeipräsidentin) und Herrn Langner (Polizeivizepräsident)
    Read More

Aktuelle Berliner Polizeimeldungen

08. Januar 2019

Pressemeldungen der Polizei Berlin und Fahndungsaufrufe (Zeugen gesucht, Vermisste, Unbekannte Tote, Sachfahndung; Tötungsdelikte, Gesuchte Personen).

Login